Call for Papers:
Democracy and its Limits.
The United States
in Perspective

Deadline: April 12, 2020
Conference: November 5-7, 2020, Berlin
Learn more ...

GAAS20

Seminar:
„Free At Last“? Afroamerikanische
Geschichte und Gegenwart
in der politischen Kultur der USA

Freitag, 6. bis Samstag, 7. März 2020
Fridtjof-Nansen-Haus, Ingelheim
Mehr Informationen ...

MLK

© Uncle Leo, Shutterstock

Teachers Seminar:
Teaching Workable Solutions
for Environmental Issues:
Education for Sustainability

Donnerstag, 23. bis Freitag, 24. April 2020
Atlantische Akademie
Mehr Informationen ...

AF

© Canva

Podiumsdiskussion:
Die USA unter Trump
und die Wahlen 2020

Montag, 11. März 2020, ab 18:00 Uhr
Druckhaus der Rhein-Zeitung, Koblenz
Mehr Informationen ...

Elections

© iStockphoto.com/MicroStockHub

Begegnung

Die Atlantische Akademie bietet ein Forum der Begegnung für alle, die Fragen zu Amerika und den transatlantischen Beziehungen haben und die Diskussion mit anderen Interessierten von beiden Seiten des Atlantiks suchen.

Bildung

Workshops, Vorträge, Seminare, Fachtagungen — die Atlantische Akademie bietet Bildung in ganz verschiedenen Formaten an. Unsere Veranstaltungen sind offen für jeden, der sich fundiert durch ausgewiesene Experten informieren lassen möchte.

Beratung

Auch wer Rat sucht, ob als Journalist*in, Politiker*in, Unternehmer*in, aber auch als Schüler*in oder Student*in, kann auf das Wissen und die Erfahrung der Mitarbeiter der Atlantischen Akademie zurückgreifen.

Aktuelles

/ Publikationen Atlantischer Blog 

First in the South – Die Vorwahlen in South Carolina

Am 29.2. wird in South Carolina gewählt. Wir werfen einen näheren Blick auf den Staat und die Vorwahl. 

/ Aktuelles Publikationen  Atlantischer Blog 

Make America Feminist Again: The Arrival of a Fourth Wave of Feminism in the United States

Unsere Praktikantin Janna Uhry-Ganz beschäftigt sich in ihrer Masterarbeit mit dem Thema Feminismus in den USA. 

/ Aktuelles Medien 

Neuerscheinung: Donald Trump und die Politik in den USA

Im Nomos Verlag erscheint unter Mitwirkung der Atlantischen Akademie Ende Februar der Sammelband "Donald Trump und die Politik in den USA". 

 

/ Aktuelles Medien 

Rheinpfalz-Bericht: Kottweiler-Schwanden: Ministerpräsidentin beteiligt sich an Willkommens-Aktion

Ministerpräsidentin Malu Dreyer begleitete gemeinsam mit Brigadegeneral Mark August, Kommandeur Ramstein Air Base, die im Rahmen unseres...

Programm

/ Programm Veranstaltungen 

Seminar: „Free At Last“? Afroamerikanische Geschichte und Gegenwart in der politischen Kultur der USA

Ein Seminar über die afroamerikanische Geschichte und Gegenwart in der politischen Kultur der USA.

/ Programm Veranstaltungen 

Podiumsdiskussion: Die USA unter Trump und die Wahlen 2020

Mit dem Caucus in Iowa starten am 3. Februar 2020 die Präsidentschaft-Vorwahlen in der Demokratischen Partei. Gesucht wird Donald Trumps...

/ Programm Ausstellungen  Veranstaltungen 

Exhibit: Art Brings Us Together

The annual German-American art show showcasing creative and inspiring student works from all over! We are excited to continue the tradition of the...

/ Programm Schulangebote  Veranstaltungen 

Teachers Seminar: Teaching Workable Solutions for Environmental Issues: Education for Sustainability

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe Teaching Environmental Issues und bietet Impulsvorträge von Experten zu Umweltthemen. 

Die Akademie in aller Kürze

Die Atlantische Akademie ist eine von der rheinland-pfälzischen Landesregierung im Jahre 1996 gegründete, von einem überparteilichen Verein getragene und mit Landesmitteln geförderte, gemeinnützige Institution, die sich die Pflege der transatlantischen Beziehungen und die umfassende Information über Politik und Gesellschaft der USA zum Ziel gesetzt hat.

Amerika und Europa verbinden neben gemeinsamen Interessen vor allem Werte wie Freiheit, Gleichheit und Demokratie. Diese „transatlantische Wertegemeinschaft“ kann man nur mit Leben erfüllen, wenn man sie immer wieder zum Gegenstand gesellschaftlicher und politischer Diskurse macht und Differenzen, wenn nötig, offen anspricht. Mit unseren Veranstaltungen und Veröffentlichungen schaffen wir Foren, um Deutsche und Amerikaner zusammenzubringen und über die verschiedenen Facetten der transatlantischen Beziehungen zu diskutieren.

Mehr erfahren Sie hier.

Galerie