Atlantisches Forum:
Communicator-in-Chief?
Präsidentielle Rhetorik und
amerikanischer Exzeptionalismus

Dienstag, 14. Januar 2020, 18.00-19.30 Uhr
TU Kaiserslautern
Mehr Informationen ...

AF

(c) by Gordon Johnson, pixabay

Talk by John Nichols, The Nation:
The Fourth Estate,
President Trump
and the U.S. Election

Saturday, January 18, 2020
tbc
Learn more ...

TrumpMedia

© The White House, flickr

Begegnung

Die Atlantische Akademie bietet ein Forum der Begegnung für alle, die Fragen zu Amerika und den transatlantischen Beziehungen haben und die Diskussion mit anderen Interessierten von beiden Seiten des Atlantiks suchen.

Bildung

Workshops, Vorträge, Seminare, Fachtagungen — die Atlantische Akademie bietet Bildung in ganz verschiedenen Formaten an. Unsere Veranstaltungen sind offen für jeden, der sich fundiert durch ausgewiesene Experten informieren lassen möchte.

Beratung

Auch wer Rat sucht, ob als Journalist*in, Politiker*in, Unternehmer*in, aber auch als Schüler*in oder Student*in, kann auf das Wissen und die Erfahrung der Mitarbeiter der Atlantischen Akademie zurückgreifen.

Aktuelles

/ Publikationen Atlantischer Blog 

Die Transformation der Republikanischen Partei

Unsere Praktikant Elisa Meisel widmet sich im heutigen Blog-Post dem Wandel in der Republikanischen Partei seit ihrer Gründung in den 1850er Jahren.

/ Aktuelles Medien 

Interview zum Thema Impeachment

Unsere Bildungsreferentin Sarah Wagner sprach mit Bremen Zwei/Radio Bremen über die erste Woche der Anhörungen. 

/ Aktuelles Medien 

ZDF in Kaiserslautern: Ramstein

In dem ZDF-Bericht über Kaiserslautern und die Air Base Ramstein äußert sich auch unser Direktor Dr. Sirakov zur Lage vor Ort.

/ Aktuelles Medien 

Besuch der US-Generalkonsulin Patricia Lacina am FWG

Die Atlantische Akademie war mit US-Generalkonsulin Patricia Lacina zu Besuch am FWG Trier! 

Programm

/ Programm Ausstellungen 

Feierstunde im Landtag: 100 Jahre amerikanische Präsenz an Rhein und Mosel

Vor 100 Jahren kamen gut 250.000 amerikanische Soldaten nach Deutschland. Sie kamen als Besatzer nach dem Ersten Weltkrieg. Zwar war ihnen ein...

/ Programm Veranstaltungen 

Atlantisches Forum: Communicator-in-Chief? Präsidentielle Rhetorik und amerikanischer Exzeptionalismus von Barack Obama zu Donald Trump

Lukas D. Herr, M.A., widmet sich in seinem Vortrag Fragen zur Legitimation außenpolitischen Verhaltens durch US-Präsidenten.

/ Programm Veranstaltungen 

Talk: The Fourth Estate, President Trump & the U.S. Election

John Nichols, U.S. journalist and pioneer political blogger, dissects critical issues of modern-day journalism in a time when America’s freedom of the...

/ Programm Veranstaltungen 

Vortrag: Auf den Spuren von Henry Gerber - Koblenz / Chicago (USA)

Wir widmen uns der LSBTI Geschichte und einem Mann, der auf ganz besondere Weise die deutsch-amerikanische Geschichte abbildet und auch in besonderer...

Die Akademie in aller Kürze

Die Atlantische Akademie ist eine von der rheinland-pfälzischen Landesregierung im Jahre 1996 gegründete, von einem überparteilichen Verein getragene und mit Landesmitteln geförderte, gemeinnützige Institution, die sich die Pflege der transatlantischen Beziehungen und die umfassende Information über Politik und Gesellschaft der USA zum Ziel gesetzt hat.

Amerika und Europa verbinden neben gemeinsamen Interessen vor allem Werte wie Freiheit, Gleichheit und Demokratie. Diese „transatlantische Wertegemeinschaft“ kann man nur mit Leben erfüllen, wenn man sie immer wieder zum Gegenstand gesellschaftlicher und politischer Diskurse macht und Differenzen, wenn nötig, offen anspricht. Mit unseren Veranstaltungen und Veröffentlichungen schaffen wir Foren, um Deutsche und Amerikaner zusammenzubringen und über die verschiedenen Facetten der transatlantischen Beziehungen zu diskutieren.

Mehr erfahren Sie hier.